Kontaktwerk GmbH
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Hanns-Robert Mayer
Am Oberen Berg 3
70597 Stuttgart

Ungarn: Elektronikproduktion

Mein Kooperationspartner
Der Standort Ungarn bietet ideale Bedingungen für kostengünstige Elektronik-Auftragsfertigung (EMS - Elektronic Manufactoring Services) in sehr hoher Qualität. Das inhabergeführte Unternehmen hat Verwaltungs- und Produktionsstätten in Deutschland und Ungarn und beschäftigt insgesamt über 100 Mitarbeiter. Im deutschen Standort im Großraum Stuttgart erfolgt Auftragsabwicklung, Materialeinkauf, Fertigteillagerung und Qualitätsmanagement.

Schnellinfo
· Leiterplattenbestückung in Ungarn
· Auftragsabwicklung, Materialeinkauf, Fertigteillagerung und
Qualitätsmanagement in Deutschland
· Konstruktion und Entwicklung elektronischer Baugruppen

Leistungsspektrum

Entwicklung
Konstruktion und Entwicklung von Hard- und Software für elektronische und mechatronische Baugruppen, Geräte und Systeme.
Design
Kundenspezifisches Design von Leiterplatten.
Prüfen- und Testen
Entwicklung von Testkonzepten mittels qualitäts- und zuverlässigkeits-bestimmender Verfahren. Prüfgeräteentwicklung, Prüfgerätebau nach Kundenvorgabe.
Materialmanagement
Einkauf und Versorgung der Produktion mit allen erforderlichen Teilen und Stoffen.
Produktion, Fertigung
Fertigung der Baugruppen mit modernsten Produktionshilfsmitteln -
· SMT – kleinste Bauform 0201, THT – keine Begrenzung der Bauteilgröße-
· Montage – Zusammenbau der Geräte, Endmontage zum kompletten System-
· THT – Selektivlöten , Incircuit-Test , Funktionstest mit produktspezifischen
Testsystemen, Temperaturtest im Klimaschrank
· Optische Kontrolle der bestückten Leiterplatten
· Herstellung von Baugruppen sowohl RoHS-compliant (Standard) wie auch Non-
RoHS-compliant (nach Kundenwunsch).
Prototyping
Erstgerätefertigung in kürzester Zeit.
Serieproduktion
Serienfertigung in kürzester Lieferzeit, typische Losgrößen 50 – 10.000 Stück.
Logistik
Endfertige Verpackung der Baugruppen, Lieferung der Baugruppen weltweit.
After Sales Service
Umfassende Dienstleistung nach Auslieferung des Produkts.-
· Reparaturservice / Modifikationsservice von Baugruppen und Geräten.
· Reycycling von verwendbaren Bauteilen, umweltgerechte Entsorgung nicht
reparierbarer Baugruppen.-
· Erfassung der Reparaturdaten, Reporting und Auswertung der Reparaturdaten
Qualitätssicherung
· Fertigung der Baugruppen nach eingeführten QS Verfahren -
QS System zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000
· Laufende Prozessverbesserung durch TQM-System (Total Quality Management)
· Strikte Einhaltung von Kunden QS Spezifikationen
· QS Audits durch Kunden in der Produktionsstätte (Produkteinführungen usw.).