Kontaktwerk GmbH
Dipl.-Wirtsch.-Ing.
Hanns-Robert Mayer
Am Oberen Berg 3
70597 Stuttgart

Innovative Umwelttechniken

Steigerung der Material- und Energieeffizienz
Fördermittel und Beratung

Mein Kooperationspartner
Sie haben eine innovative Idee oder wollen neue umweltfreundliche Verfahren in die Produktion einführen? Dann recherchiert mein Kooperationspartner (ein privates Ingenieurdienstleistungsunternehmen) für Sie Förderprogramme auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene und unterstützt Sie bei der Antragstellung.

Schnellinfo
· Fördermittelberatung für Produktionsbetriebe
· Verbesserung des Material- oder Energieeinsatzes
· Umwelttechniken

Die Optimierung von Produktionsprozessen
bezüglich einer verbesserten Materialausbeute, Reduzierung des Verbrauchs an Prozess- und Hilfsstoffen sowie die Reduzierung des Energieeinsatzes, ist ein wichtiger Baustein zur Sicherung der betrieblichen Wettbewerbsfähigkeit. Da sowohl Standortsicherung, als auch die Verbesserung der Umweltsituation auch von allgemeinem Interesse sind, gibt es hier interessante Förderprogramme. Mittelständische Unternehmen haben dabei besonders hohe Chancen.

Branchenerfahrung
· Metallerzeugung/Gießereien
· Metallbe- und –verarbeitung
· Elektrotechnik
· Kunststoffverarbeitung
· Oberflächentechnik
· Abfallwirtschaft, Entsorgung/Recycling

Fördermittelvermittlung
Sie profitieren von der über zehnjährigen Erfahrung in der technologie- und umweltorientierten Innovationsförderung und in der Begleitung von geförderten Projekten.
Man hat bereits ein breites Spektrum von innovativen Vorhaben erfolgreich betreut und für das Umweltministerium Baden-Württemberg ein umfangreiches Förderprogramm geleitet. Diese Erfahrungen im Bereich der Fördermittelvermittlung in Kombination mit technischem Fachwissen bringt man gerne zu Ihrem Nutzen und zum Gelingen Ihres Projekts ein.

Außerdem
Mit seinem prozessspezifischen Know-how berät mein Kooperationspartner zudem bei der systematischen Erfassung von Optimierungspotenzialen zur Verbesserung des Material- oder Energieeinsatzes. So erhalten Sie Transparenz über Ihre Material- und Energieflüsse und bekommen klare Informationen über die effektivsten Ansatzpunkte zur Kostensenkung.